Entspannung. Natur & Leben

Erweiterung des Leistungsspektrums – Hormondiagnostik/-therapie

Gepostet von am 09. Juli 2021 in Aktuelles

Sie leiden unter Wechseljahresbeschwerden, Fibromyalgie, rheumatischen Krankheitsformen, chronischen Entzündungen, Allergien, Antriebsschwäche und Hautkrankheiten. Dies können Anzeichen für eine Dysbalance in Ihrem Hormonhaushalt sein ! Das über Jahre bewehrte Therapieprogramm kann eine Hilfe bei Ihrer Wiederherstellung der Hormonbalance sein! Vorgehensweise: Über einen Labortest kann ich die Sexualhormone, Cortisol, Schilddrüsenwerte bestimmen und ganz gezielt mit homöopathischen Mitteln, Mikronährstoffen und „bioidentischen Hormonen“ einwirken. Bioidentische Hormone werden aus der Pflanze gewonnen. Sie sind den körper-eigenen Hormonen strukturell sehr ähnlich und werden durch eine Therapieverordnung täglich zugeführt ! Das Therapieprogramm erfolgt über eine Erstanamnese und einem Therapiegespräch und mündet dann in eine Halbjährliche...

Mehr

Erweiterung des Leistungsspektrums – Schmerztherapie

Gepostet von am 09. Juli 2021 in Aktuelles

Meine Schmerztherapie in der Naturheilkunde „Schmerz lass nach!“ Schmerzen sind oft Teil unseres Lebens. Schulkopfschmerzen oder Wachstumsschmerzen der Kinder, Schmerzen durch Stress und falsche Belastung im Arbeitsleben bis hin zu den Schmerzen der altersbedingten Degeneration. Therapieansätze Doch auch in der Naturheilkunde gehört bei chronischen und sehr starken Schmerzen eine Abklärung durch Fachärzte mit in die Behandlung. Für den Therapeuten kommt immer zuerst die Ursachenforschung. Verhalten im Alltag, Schlafgewohnheiten, Belastungen psychisch und physisch, mögliche Mangelerscheinungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder organische Erkrankungen müssen untersucht werden. Ist die Ursache gefunden, kann sie beseitigt oder bekämpft werden. Bei meiner Schmertherapie stütze ich mich auf folgende Säulen: Homöopathie Injektionstherapie Manuelle Therapien Massagen Dorn Wirbelsäulentherapie Fußreflexzonentherapie Schröpftherapie Gesprächstherapie Ordnungstherapie Ursachenforschung Lebensumstände Arbeitsumstände Achtsamkeitstraining (MBSR Mindfulness Based Stress Reduktion) Ernährungstherapie Ausleitende Verfahren Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation)...

Mehr

Hormonelles System des Menschen

Gepostet von am 17. Juni 2021 in Aktuelles

Ein Hormon ist ein biochemischer Botenstoff, der von speziellen Zellen produziert und als körpereigener Wirkstoff in den Körperkreislauf abgegeben wird. Sie übermitteln Informationen und regeln zahlreiche Körpervorgänge. Das Zusammenspiel der Hormone ist fein aufeinander abgestimmt. Verschiedene äußere Einflüsse, aber auch Krankheiten können es aus dem Gleichgewicht bringen. Hypothalamus und Hypophyse im Gehirn sind die obersten „Taktgeber“ und regen mit eigenen Hormonen die Zielorgane zur Hormonbildung an. Dies hat unter anderem Einfluss auf Gebärmutter, Eierstöcke, Hoden, Nieren, Knochen, Muskeln, Bauchspeicheldrüse und viele mehr. Durch einen Labortest über den Speichel kann ich die Sexualhormone, Cortisol, Schilddrüsenwerte bestimmen lassen und ganz gezielt mit homöopathischen Mitteln, Mikronährstoffen und bioidentischen Hormonen einwirken. Auch über die Hypophyse/Hypothalamus lässt sich eine Regulierung dieses empfindlichen Regelkreises gut erreichen. Ich würde mich freuen sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen und ihren Hormonhaushalt wieder in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen. Die möglichen Beschwerden und Krankheiten die durch einen gestörten Hormonhaushalt entstehen sind so vielfältig das ich sie leider gar nicht aufzählen kann. Es gehören Wechseljahresbeschwerden, Fibromyalgie, rheumatische Krankheitsformen, chronische Entzündungen, Allergien, Antriebsschwäche, Hautkrankheiten, und vieles mehr,...

Mehr

Fastenwandern – 7 Übernachtungen

Gepostet von am 19. Mai 2021 in Aktuelles

Termin & Preise unter Fastenwandern – https://entspannung-natur-leben.de/gesundheitsreisen/ Ein idealer „Fastensport“ ist das Wandern. Durch die Muskelbewegung kommt es zur Kräftigung und Steigerung der Durchblutung. Es dient der Verbesserung des Nährstroms und unterstützt die Ausscheidungsprozesse. Dies hat positive Auswirkungen auf Körper, Seele und Lebensfreude. 7 x Übernachtung in der gewünschten Zimmerkategorie, die Zimmer sind ausgestattet mit Dusche oder Bad, WC, Föhn, Telefon, Minibar, TV und Safe 7 x Teilnahme am speziellen Basenfasten-Frühstück 5 x 3-Gang Mittagessen mit zwei Hauptgängen zur Wahl (die Menüs sind auf der Grundlage des Basenfastens zusammengestellt) 7 x Basenfasten-Abendessen (Hauptgang, das Gericht ist auf der Grundlage des Basenfastens zusammengestellt) täglich eine Flasche stilles Mineralwasser (0,75 l) auf dem Zimmer täglich basische Kräutertees Nutzung von Schwimmbad, Sauna und Infrarotkabine naturheilkundliche Begleitung durch Heilpraktikerin Michaela Schubert Blutdruck-, Puls- und Blutzuckerüberwachung Ernährungsberatung zum Thema basische Ernährung 6 x geführte Wanderung, davon 1 x Ganztages-Wanderung mit Lunchpaket 1 x Teilmassage mit basischem Wickel 1 x geführte Entspannung/Meditationen 1 x...

Mehr

Basenfasten-natürlich entschlacken und entsäuern 7 Tage fasten, von zu Hause aus und trotzdem betreut

Gepostet von am 19. Mai 2021 in Aktuelles

Kurs I: 24.09.-01.10.2021        Kurs II: 02.10.-09.10.2021 Ort: Entspannung.Natur&Leben Pfarrgässchen 4 95466 Weidenberg Gebühr: 80,- € + 20;- € Material Infos / Details und Anmeldung unter: Email thomas@entspannung-natur-leben.de Fasten ist der vorübergehende Verzicht auf Genussmittel und gewisse Nahrungsmittel. Beim Basenfasten werden die meisten Säurebildner in der Nahrung für eine bestimmte Zeit weggelassen. Es befreit den Körper von Giftstoffen und überflüssigen Fettpolstern, vitalisiert den Geist und fördert das seelische Gleichgewicht. Fasten ohne zu Hungern  „Basenfasten“ Wozu? Säuren entstehen bei Verdauungs- und Abbauprozessen die in jeder Zelle ablaufen. Normalerweise scheidet der Körper die Säuren auch wieder aus, doch wenn sie Überhand nehmen, können sie über Nieren und Darm nicht genügend ausgeschieden werden. Dann übernehmen Basen (Mineralien) ihre Neutralisierung. Eine Übersäuerung des Körpers ist Insbesondere dann in Betracht zu ziehen, wenn mehrere der folgenden Symptome zutreffen: Allergien Bluthochdruck Cellulitis Diabetes Entzündungen Gelenkschmerzen Graue Haare Hautunreinheiten (Pickel) Haarausfall Infekte Kopfschmerzen Konzentrationsprobleme Muskelkrämpfe Migräne Menstruationsbeschwerden Sodbrennen Schlafstörungen Untergewicht Übergewicht Verdauungsprobleme Zahnfleischentzündungen  Ablauf:  Wir treffen uns am  1. Tag zur Einführung „Was bedeutet Basenfasten“ und beginnen unsere gemeinsame Fastenzeit mit dem gegenseitigen Kennenlernen und einem gemeinsamen Brunch mit basischem Müsli , Obst und Basensuppe. Bei einer abschließenden Meditation wollen wir zur Ruhe kommen und die „Reise zu uns selbst“ beginnen. Ab dem 2. Tag tägliche Treffen mit gemeinsamen basischen Essen, Gesprächen , Austausch und Entspannungseinheiten. Sonntag: Fastentag Zuhause Wichtige Säulen Basischer Tee; anfangs 3 Tassen steigern auf 1 Liter und 1-2 Liter Quellwasser Ausscheidung über die Haut fördern; Basenbäder, Trockenbürsten, Sauna ( wer gerne saunieren geht ) Darmreinigung und Darmsanierung Aktivierung und Entlastung der Leber und Galle; Prisnitz Wickel Bewegung Basische Ernährung Öl ziehen Im Preis enthalten sind: Medizinische Begleitung durch Heilpraktikerin Michaela Schubert,  Infomaterial, Tee bei den Treffen und Brunch 1.Tag....

Mehr